Ski Wiki - ABC der (un)nützen Fachbegriffe


Sommerloch-Tipp #3
Eignet Euch den passenden Fachjargon für Euren nächsten Pistenbesuch an - mit diesen Juwelen aus dem super hippen Ski/Snowboard-Vokabular...

Abkristeln
Weder mit Abhängen, noch mit einer gewissen, ähnlich klingenden Droge verwandt.
Hier geht es -vergleichsweise nüchtern- bloß ums schnelle Abbremsen durch parallele Ski-Querstellung – woher: vom „Kristiana–Schwung“ (norwegisch), dessen Merkmal die parallele Skiführung ist.

Bono
Nicht so fun-fact: Bezeichnung für den Aufprall eines Schneesportlers auf ein Hindernis (besonders beliebt: der Baum) – woher: Sonny Bono (Sänger, Schauspieler, Politiker), verstarb ’98 bei einem solchen Baum-Aufprall.

Champagne Powder
Extrem leichter, weicher, trockener Neuschnee (v.a. in Rocky Mountains vorzufinden) – Leider nicht zu verwechseln mit: Champagne Shower.

Daffy
Lässiger als der Name vermuten lässt: Strecksprung mit Quergrätschen der Beine - beim Skifahren (auf dem Snowboard wär dieser eher ungünstig).

Eisblumen
Was für die Romantiker und Nerds unter uns: kristallförmige Ablagerung von Eis durch Kondensieren von Wasserdampf aus der Luft bei Temperaturen unter 0° Celsius.

Face Plant
Ratet mal... Genau, Bauchplatscher mit Gesicht voran. Autsch.

Gaper
Quasi-Schimpfwort: Völlig unwissender/unerfahrener Skifahrer/Snowboarder, der die Pisten wortwörtlich unsicher macht – vorzugsweise inklusive „Gaper-Gap“ = Lücke zwischen Skibrille & Helm/Mütze.

Helikopter
Strecksprung mit 360 Grad Drehung um Längsachse – Da wird einem ja schon beim Formulieren schwindelig. Schwierig zu meistern, da hier die Blickrichtung nicht der Sprungrichtung entspricht.

Inklination
Fahren in - über Innenski eingeleiteter - Kurve mit geneigtem Körper, also am Hang lehnend. Lässig!

Jon Snow
Weiß nichts, hat aber die Haare schön.

Kacherlhocke
Aus dem Österreichischen: „Kacherl“ = Nachttopf" - falsch imitierte Abfahrtshocke.

Lumumba
Heißer Kakao mit einem Schuss Rum – Im Norden wohl auch „Tote Tante“ genannt... Warum? Ist uns schleierhaft. Wollen wir auch lieber gar nicht wissen.

Massenstart
Einzeldisziplin im Langlauf, bei dem alle Teilnehmer gleichzeitig starten.

New School
Bezeichnung für den neuen Freestyle Sport mit traditionellen aber neu interpretierten Sprüngen und komplett neuen Kreationen – Urban Skiing, zum Beispiel.

Obstacle
Aus dem Englischen – Hürde/Hindernis. (Sorry, interessantere O-Wörter liefen uns nicht über den Weg... Vorschläge?)

Pistenbully
Nein, das schreit man nicht dem sche*ß Pistenrowdy hinterher, der einem gerad mal wieder genüsslich die Fahrt abschnitt  - gemeint ist das Kraftfahrzeug zur Präparation von Skipisten, Loipen & Materialbeförderung.

Q-...uark
Gut für Sonnenbrand auf der Gaper-Gap (siehe oben). 
...Smooth gerettet, hm?

Rocker
Art von Alpinski mit negativer Vorspannung - die Kontaktpunkte rücken also näher zur Skimitte 
oder auch: Ihr, abends auf der Après Ski Hütte, nach drei Mass und ein, zwei, fünf Jägermeistern zu viel.

Slush
So fies wie es sich anhört: Sehr nasser (Sulz-)Schnee.

Torsionssteifigkeit
Unser Versuch, den Anschein von Intellekt hier reinzubringen:
"Darunter versteht man die Verdrehsteifigkeit in der Längsachse des Skis, d.h. wie stark verdreht sich der Ski in sich wenn er auf die Kante gestellt wird."
(Dank sei copy-paste)

U-... Turn.
Joa, gibt’s bestimmt auch im Wintersport irgendwo.

Vitelli Turn (Snowboard)
Schwung aus dem Extrem-Carving, bei dem der Oberkörper den Schnee streift.
...Ob das „Streifen“ auch ein „Einfach-Liegenbleiben“ miteinfassen darf? Dann haben wir diesen Turn wohl alle schon gemeistert, hm?

Whiteout
Blackout nur in Weiß – heißt: man erkennt aus Wettergründen den Übergang von Piste zu Horizont nicht mehr... „Und dann die Hände zum – ... Oh.“

X-Beine
Ungünstig beim Skifahren. (Hey, wenigstens haben wir nicht Xylophon genommen.)

Yellow Snow
Doch irgendwie selbsterklärend, hm?

Zipflbob
= Minibob = Rodelgerät, das in den 70ern erfunden wurde, und das Ihr Euch für besonders viel Spaß in Eurem nächsten Skiurlaub unbedingt zulegen solltet. Und dann ab damit auf die Schwarze Piste, merken die nie.*


*Disclaimer: dies war kein ernstgemeinter Ratschlag von unserer Seite und wir übernehmen für niemanden die Verantwortung oder Haftung, der sich diesen Ratschlag ernsthaft zu Herzen nimmt... Wir haben das ungute Gefühl, das sollte an dieser Stelle erwähnt sein.